Donnerstag, 26. Dezember 2013

Review - Paket #1

Hallo Leute,

Ich habe euch ja bereits von einem neuen Projekt erzählt. Darüber könnt ihr *hier* nochmal alles nachlesen. Ich möchte euch in diesem Post gerne die erste Review zum ersten Paket geben. Und zwar wurde dieses Paket von mir zusammengestellt und das Thema war 'Körperbutter'.

Nun erst mal zum Inhalt der Box. Zum einen ist das die Wachkitzel-Körperbutter von treaclemoon und die Bodymilk von Bettina Barty.
Da ich ja nur 1 Woche zeit zum Testen hatte - für 2 Produkte - zeigte sich das etwas schwierig, weil man nicht innerhalb eines Tages ein erwünschtes Ergebnis sehen kann. Jedoch habe ich beide Artikel getestet und berichte nun meine Erfahrungen bzw. meine Meinung zu beiden Produkten.

Starte ich doch gleich mit der Wachkitzel--Körperbutter von . Und wie der Namen schon sagt, soll man praktisch wachgekietzelt werden.
Aufgewacht Prinzessin und raus aus den Federn... ich strecke mich, gähne ins Kissen und hasche nach dem Traum... voll Neugier auf den neuen Tag.

 
Diese Körperbutter ist für normale bis trockene Haut. Der Geruch ist lemone, und das sehr intensiv. Das ist auf jeden Fall nicht jedermanns Sache, aber ich finde, dass das einfach mal ein anderer Geruch ist. Nicht wie immer bei diesen 0-8-15-Cremes.
Ich muss sagen, dass ich nach dieser kurzen Testphase positiv überrascht war. Die Butter ist sehr schnell eingezogen und hat auch gleich ein weiches Hautgefühl hinterlassen. Wie gesagt, nur der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürfitg. Er hält aber sehr lange an. Aber ich habe persönlich jetzt keinen "Wachkitzeleffekt" spüren können.:)

Nun zur Bodymilk. Das ist die white musk von Bettina Barty.
Das ist eine parfümierte Hand- & Bodylotion. Der Geruch erinnert eher an eine "normale" Creme. Allerdings muss ich sagen, dass ich die Creme bloß zwei Tage lang getestet habe, weil mir der Geruch etwas unangenehm war und ich die Creme auf meiner Haut leider nicht vertragen habe. Obwohl sie mich von der Optik her sehr angesprochen hat. Und da ich sie nur 2 Tage lang getestet habe, kann ich zu dem Produkt leider keine Review schreiben.

Aber deshalb haben wir ja dieses "Projekt" ins Leben gerufen, so dass ihr sehen könnt, dass jeder Hauttyp anders reagiert. Aber schaut doch *hier*.

Ihr könnt auch die Review von Lorá lesen. Die gibts *hier*.

<3 Nadine

Kommentare:

  1. Die One Ginger Morning Körperbutter möchte ich auch noch unbedingt haben. Macht einen super Eindruck:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die find ich auch echt gut :) aber wie gesagt, der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, weil er sehr stark ist :)

      Löschen